• Deutsch
soweno AGHTP - Hauptnavigation

soweno AGHTP - Hauptnavigation

K12 Kantine Hauptnavigation

K12 Kantine Hauptnavigation

soweno - Hauptnavigation

soweno - Hauptnavigation

Duales Studium - Kinder- und Jugendhilfe

Stellenbeschreibung

Der JugendSozialwerk Nordhausen e.V. bieten auch in diesem Jahr wieder interessierten Schülern ein Duales Studium an.

Studiengang: Kinder- und Jugendhilfe

Die theoretische Ausbildung findet an einer der folgenden Schulen statt

  • Duale Hochschule Baden-Württemberg in Heidenheim
  • Duale Hochschule Gera
  • Berufsakademie Breitenbrunnen

Die praktischen Ausbildungsphasen werden in unseren Einrichtungen im Landkreis Nordhausen oder Dresden absolviert.


Studienbeginn ist der 01.10.2019

Dank seines dualen Konzepts mit abwechselnden Theorie- und Praxisphasen zeichnet sich das Studium durch besondere Praxisnähe aus. Die Student(inn)en erwerben neben den fachlichen Kenntnissen ein hohes Maß an Handlungs- und Sozialkompetenz.

Studierende erhalten vom JugendSozialwerk Nordhausen e.V. für die gesamte Dauer des Studiums eine Ausbildungsvergütung.

Durch den ständigen Wechsel zwischen Theorie und Praxis wird die Zeit effektiv genutzt und die Student(inn)en können schon früh anspruchsvolle Aufgaben übernehmen.

Zur Studienzulassung an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und der Berufsakademie Gera/Breitenbrunnen ist die Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife notwendig. Persönliche Voraussetzung ist Interesse im pädagogischen Bereich. 


Während der gesamten Ausbildungsphasen werden Sie in unseren Einrichtungen von Fachpersonal angeleitet und betreut und entwickeln Ihre persönlichen Kompetenzen weiter. Durch die bereits erworbenen praktischen Erfahrungen eröffnen sich große Chancen  nach dem Studium  anspruchsvolle Aufgaben im JugendSozialwerk Nordhausen e.V. selbstständig zu übernehmen.

Die Bachelor Studiengänge der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim und der Berufsakademie Gera/Breitenbrunnen sind hochschulrechtlich anerkannt und den entsprechenden Qualifikationen von Universitäten und Fachhochschulen gleichgestellt. Mit dem Bachelor besteht auch die Möglichkeit eines Master-Studiums.

Bewerbungsende ist der 28.02.2019

 
Stellen-Id 10000-1168763579-S
Kategorie Ausbildung / Studium
Gebiet/Ort Nordhausen und Dresden

Ihr(e) Ansprechpartner(in):

Herr Lüdtke
JugendSozialwerk Nordhausen e.V.
Arnoldstraße 17
99734 Nordhausen
Tel: 03631 913566
E-Mail: bewerbung jugendsozialwerk.de

Die Bewerbungen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens entsprechend datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Falls Sie Ihre Unterlagen zurückgesendet bekommen möchten, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.

Zurück zur Liste

Einrichtungen