• Deutsch
soweno AGHTP - Hauptnavigation

soweno AGHTP - Hauptnavigation

K12 Kantine Hauptnavigation

K12 Kantine Hauptnavigation

soweno - Hauptnavigation

soweno - Hauptnavigation

Erzieher/in für unser Fröbel-Internat in Rudolstadt-Keilhau

Stellenbeschreibung

Für unser neu aufzubauendes "Fröbel Internat" am historischen Fröbelstandort in Rudolstadt-Keilhau (Aufnahmestart zum 01.08.2019), suchen wir spätestens zum 01.08.2019 einen

Internatserzieher/in

Die Stelle umfasst mindestens 32+x Wochenstunden und ist vorerst auf 24 Monate befristet. Eine zeitnahe Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird angestrebt.

Ihr Aufgabenfeld umfasst unter anderem

  • Sie unterstützen junge Menschen in einem strukturiertem Tagesablauf
  • Sie bieten Lern- und Förderangebote zur Erreichung eines Schulabschlusse an
  • Sie erkennen und fördern Ressourcen der Kinder/Jugendlichen
  • Sie führen die Kinder/Jugendlichen an vielseitige Freizeit- und Interessensangebote heran
  • Sie entwickeln Alltags- und Sozialkompetenzen heraus
  • Sie unterstützen bei der Praktikasuche und der Berufsorientierung
  • Sie arbeiten eng mit Eltern, Schule und Kooperationspartnern zusammen

 

Erforderliche Qualifikationen, Erfahrungen, Kenntnisse

  • Sie haben einen erfolgreichen Abschluss als Sozialpädagoge/in, staatlich anerkannte/r Erzieher/in oder eine vergleichbare pädagogische Ausbildung
  • Wünschenswert ggf. mit einem handwerklichen oder kreativem Erstberuf oder persönlichen handwerklichen/ kreativen Interessensfeldern
  • Sie sind flexibel einsetzbar und auch bereit am Wochenende zu arbeiten
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich und sind gut strukturiert

Wir bieten Ihnen

  • Eine wöchentliche Arbeitszeit von 32 h + x
  • Tarifliche Vergütung nach PATT Thüringen sowie Leistungen der betrieblichen Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Eine verlässliche Dienst- und Urlaubsplanung
  • Ein interessantes und verantwortungsvolles Arbeitsfeld
  • Ein aufgeschlossenes und kompetentes Team
  • Eine fundierte Einarbeitung und aktive Begleitung
  • Entwicklungsmöglichkeiten durch Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Unser Konzept

Das künftige "Fröbel Internat" begleitet junge Menschen im Rahmen eines Vollzeit- wie Tagesinternatsangebotes, die unsere staatlich anerkannte Gemeinschaftsschule ab der 5. Klasse bis zum jeweiligen Schulabschluss besuchen. Der Schulstandort "Freie Integrative Gemeinschaftsschule Friedrich W.A. Fröbel" wie auch der Standort des künftigen "Fröbel Internat" befinden sich auf einem gemeinsamen Campus in Rudolstadt-Keilhau und begleiten junge Menschen gemeinsam auf dem Weg zu allen Thüringer Schulabschlüssen, einschließlich der Möglichkeit des Abiturs.

Internat und Schule entwickeln und praktizieren hierbei auf Augenhöhe eine enge Zusammenarbeit und Kooperation. Das Leben, Lernen, Handeln in einer familiären Atmosphäre und den einzelnen tragende Gemeinschaft prägt dabei den Schul- wie Internatsalltag. Hierbei spielt ganztägig das Tätigkeitsprinzip eine wesentliche Rolle.

Das Internatskonzept orientiert sich an dem bestehenden und langjährig erprobten Schulkonzept der Gemeinschaftsschule und greift verbindende und unterstützende Elemente im außerschulischen Bereich auf.

Die jungen Menschen werden von den Pädagogen inspiriert und begleitet, durch eigenständiges Arbeiten die Dinge in ihren Zusammenhängen zu begreifen.

Konzeptionelle Schwerpunkte des Internatsportfolios sind, neben für- und versorgenden Elementen und einer abwechslungsreichen Freizeitgestaltungen im strukturierten Internatsalltag, insbesondere die auf den jungen Menschen abgestimmte individuelle und zielführende Lernunterstützung/Förderung  sowie die Organisation und Durchführung der auf Handwerk, Dienstleistungs- und Kreativangebote ausgerichtete Ateliers- und Werkstattarbeit im Sinne einer frühzeitigen Interessens- und Begabtenförderung am Nachmittag.

Haben Sie weitere Fragen?  

Erste Fragen können gern persönlich mit unserer Regionalleiterin Saalfeld-Rudolstadt Frau  Ortelbach klären, Tel. 03672-469621 oder per Mail: a.ortelbach jugendsozialwerk.de

                                                                                                             

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung einschließlich Lebenslauf, Abschlusszeugnissen und ggf. Tätigkeitsnachweisen unter Angabe der Referenznummer an die unten genannte Adresse.

 
Stellen-Id 10000-1167624813-S
Kategorie pädagogischer Bereich
Gebiet/Ort 07407 Rudolstadt

Ihr(e) Ansprechpartner(in):

Herr Lüdtke
JugendSozialwerk Nordhausen e.V.
Arnoldstraße 17
99734 Nordhausen
Tel: 03631 913566
E-Mail: bewerbung jugendsozialwerk.de

Die Bewerbungen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens entsprechend datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Falls Sie Ihre Unterlagen zurückgesendet bekommen möchten, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.

Zurück zur Liste

Einrichtungen