• Deutsch
soweno AGHTP - Hauptnavigation

soweno AGHTP - Hauptnavigation

K12 Kantine Hauptnavigation

K12 Kantine Hauptnavigation

soweno - Hauptnavigation

soweno - Hauptnavigation

Leiter/in Jugendhilfe im HPZ Wülfingerode

Stellenbeschreibung

Der JugendSozialwerk Nordhausen e.V. sucht für das Heilpädagogische Zentrum in Wülfingerode ab sofort eine/ einen

Leiter/in Jugendhilfe

Das heilpädagogische Zentrum Wülfingerode bietet Kindern und Jugendlichen, die nach § 35a SGBVIII von einer seelischen Behinderung bedroht oder betroffen sind, komplementäre Hilfen aus Wohnen, Schule und Therapie. Mit einem Team unterschiedlicher Professionen gelingt es uns, individuelle und erfolgreiche Hilfen anzubieten. Mit Toleranz, Konsequenz und Authentizität begleiten wir unsere Kinder und Jugendlichen ein Stück auf ihrem Lebensweg.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Fachliche und organisatorische Koordination von ambulanten, teilstationären und stationären Angeboten der Jugendhilfe
  • Leitung der Einrichtungen in organisatorischer, wirtschaftlicher, fachlicher und personeller Hinsicht
  • Koordination der professionsübergreifenden pädagogischen und therapeutischen Förderung der Kinder und Jugendlichen
  • Erschließen von Ressourcen und Erkennen von aktuellen Bedarfen der Jugendhilfe
  • Begleitung und Beratung der pädagogischen Mitarbeiter, auch bei der Bewältigung von Krisensituationen
  • Koordination gelingender Elternarbeit
  • Unterstützung der Partizipation der Kinder und Jugendlichen
  • Einleitung und Führung von Prozessen zur konzeptionellen Weiterentwicklung
  • Mitarbeit in Fachgremien des Landes Thüringen
  • Ständige Entwicklung des Qualitätsmanagements
  • Sicherstellung des ordnungsgemäßen und wirtschaftlichen Ablaufs aller Prozesse und Aufgaben des HPZ Wülfingerode sowie Verantwortung für einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess
  • Kooperation mit dem System Schule im Heilpädagogischen Zentrum Wülfingerode

 

Erforderliche Qualifikation / Erfahrungen / Kenntnisse:

  • Hochschulstudium im Bereich der sozialen Arbeit oder der Psychologie
  • Anerkennung als pädagogische Fachkraft gemäß der fachlichen Empfehlung des Freistaates Thüringen
  • Mehrjährige Berufs- und Leitungserfahrung im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe nach
    § SGB VIII
  • Erfahrung in der Umsetzung und Führung von Veränderungsprozessen
  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse, analytisches Denken und Handeln
  • Ausgeprägte Kompetenz in der Kooperation und Kommunikation mit Partnern der öffentlichen Jugendhilfe
  • Sicherer Umgang in der Anwendung mit Outlook, Word, Excel und PowerPoint sowie einrichtungsspezifischer Software
  • Hohe Leistungs- und Kooperationsbereitschaft, Selbstständigkeit/Selbstorganisation und die Bereitschaft zu überdurchschnittlichem Engagement und Weiterbildungen
  • Fähigkeiten in der Personalentwicklung, insbesondere berufliche Förderung, Weiterqualifizierung und Führungskräfteentwicklung

 

Wir bieten:

  • Tarifliche Vergütung nach PATT Thüringen sowie Leistungen der betrieblichen Altersvorsorge
  • ein interessantes und verantwortungsvolles Arbeitsfeld
  • ein aufgeschlossenes und kompetentes Team
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?        

Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung einschließlich Lebenslauf, Abschlusszeugnissen und ggf. Tätigkeitsnachweisen unter Angabe der Referenznummer an die unten genannte Adresse. 

 
Stellen-Id 10000-1163584400-S
Kategorie pädagogischer Bereich
Gebiet/Ort Sollstedt/Wülfingerode

Ihr(e) Ansprechpartner(in):

Herr Lüdtke
JugendSozialwerk Nordhausen e.V.
Arnoldstraße 17
99734 Nordhausen
Tel: 03631 913566
E-Mail: bewerbung jugendsozialwerk.de

Die Bewerbungen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht zurückgesendet, sondern datenschutzgerecht vernichtet. Eine Eingangsbestätigung erfolgt nicht nach Erhalt Ihrer Unterlagen.

Zurück zur Liste

Einrichtungen