• Deutsch

Wir setzen ein Zeichen gegen Blutkrebs

Diagnose Blutkrebs – etwa alle 16 Minuten erhält allein in Deutschland ein Patient diese niederschmetternde Nachricht!

Oft sind Kinder und Jugendliche betroffen. Eine Knochenmarkspende kann das Leben der Patienten retten. Doch nur etwa ein Drittel dieser Menschen findet innerhalb der Familie einen passenden Spender. Die Mediziner sind auf Stammzellenspender für eine erfolgreiche Behandlung angewiesen. 

Zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter  aus Verwaltung und Einrichtungen unseres Vereins haben sich bereit erklärt, sich in der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) eintragen und ihre Blutwerte typisieren zu lassen. 

Zum „World Blood Cancer Day“ haben wir mit unserem Foto darauf aufmerksam gemacht, dass es für gesunde Menschen keine Mühe ist, sich in der Leben rettenden Spenderdatei zu registrieren. Auf der Internetseite der DKMS sind die Daten in wenigen Minuten eingegeben. Nach kurzer Zeit erhält der Registrierte per Post ein Spender-Kit nach Hause. Er gibt eine Speichelprobe ab, aus der im Labor die Typisierungswerte bestimmt werden. Und so kann jeder gesunde Erwachsene ohne großartigen Aufwand helfen – sollten seine Blutwerte zu 100 Prozent mit denen eines Erkrankten übereinstimmen - sogar zum Lebensretter werden

Macht mit: www.dkms.de 

Mehr als 50 KollegInnen bilden das Symbol des World Blood Cancer Day.

Hier unser Aufruf bei Antenne Thüringen

Einrichtungen