• Deutsch
+++ Hinweis: Aus Sicherheitsgründen ist es nicht mehr möglich, E-Mails mit den veralteten Dateiformaten *.doc und *.xls an den JugendSozialwerk Nordhausen e.V. zu senden. +++

Heimverbund Dresden - Betreutes Jugendwohnen

Heimverbund Dresden - Betreutes Jugendwohnen

Beide Wohnungen liegen im Stadtteil Dresden Striesen. In der näheren Umgebung befinden sich Bus und Bahnlinien, die eine problemlose Verbindung zu Schule und Ausbildungsstätte bieten und es den Jugendlichen  gestatten, am kulturellen Leben der Stadt Dresden teilzunehmen. Vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, Ärztehaus, Bibliothek, Banken und Sparkassen usw. ermöglichen die uneingeschränkte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. In den betreuten Wohngemeinschaften leben jeweils 3 Jugendliche beiderlei Geschlechts ab dem 16. Lebensjahr.

Die Jugendlichen werden intensiv auf das Leben in einer eigenen Wohnung vorbereitet. Durch Anleitung, Beratung und Unterstützung in Geschäften des täglichen Lebens, zur Integration in Schule und Berufsleben, im Umgang mit Behörden und Ämtern und durch Anregung zur sinnvollen Freizeitgestaltung soll jeder Jugendliche den Grad der Selbstständigkeit erreichen, der es ihm ermöglicht, ein eigenständiges und selbstbestimmtes Leben zu führen.

Anschrift

  • Heimverbund Dresden - Betreutes Jugendwohnen
  • Ermelstraße 28
  • 01277 Dresden
  • Sachsen
  • Deutschland
  • Telefon: 0351-2689677
  • Fax: 03631-9131914

Ansprechpartner

Frau Jeannette Fahnert

Karte

Konzeption

Ziel unserer sozialpädagogischen Arbeit ist es, die weitere Verselbstständigung und die intensive Vorbereitung auf das Leben in eigenem Wohnraum zu ermöglichen. Auf dem jeweiligen Entwicklungsstand des Jugendlichen aufbauend, sollen seine Stärken gefördert, seine Bedürfnisse erfasst und seine Ressourcen aktiviert werden.

Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit sind:

  • Befähigung zur Selbstständigkeit 
  • Integration in Schule und Berufsleben 
  • Anregung zur sinnvollen Freizeitgestaltung 
  • Bewusstmachen eigener Stärken und Ressourcen 
  • Aufbau eines sozialen Netzes 
  • Zusammenarbeit mit Eltern und Bezugspersonen 

Nachbetreuung

Bei Auszug aus der Wohngruppe bieten wir den Jugendlichen eine zeitlich begrenzte Nachbetreuung im eigenen Wohnraum an.

Räumlichkeiten

Jede Wohnung verfügt über 3 Einzelzimmer sowie über ein Bad und eine Küche zur gemeinschaftlichen Nutzung.

Downloads

Kontaktformular

  1. Datenschutz & Widerrufsrecht

Einrichtungen