• Deutsch
Grimmelhof - Hauptnavigation

Grimmelhof - Hauptnavigation

Kita Bleicherode Startseite

Kita Bleicherode Startseite

K12 Kantine Hauptnavigation

K12 Kantine Hauptnavigation

29.09.2017
12:43 Alter: 23 days

Abklettern & Mobilé-Abschiedsparty

Das Jugend- und Freizeitprojekt Mobilé lädt für Freitag, 13. Oktober 2017 in der Zeit von 14.00 – bis 19.00 Uhr zum „Abklettern“ ein. Dies ist die letzte Möglichkeit, den Kletterturm „PeterStein20“ auf dem Petersberg Nordhausen unter Aufsicht qualifizierter & erfahrener Erlebnispädagogen zu erklettern.

Am Samstag, 21. Oktober 2017 findet in der Zeit von 11.00 – 17.00 Uhr die letzte Aktion im Hochseilgarten auf dem Petersberg statt. Das Jugend- und Freizeitprojekt Mobilé möchte sich nach gut 20 Jahren von all seinen Wegbegleitern und Freunden mit einem offenen Klettertag im Hochseilgarten verabschieden.

Zur 2. Thüringer Landesgartenschau im Jahre 2004 haben wir den Hochseilgarten und den Kletterturm auf dem Nordhäuser Petersberg eingeweiht und seitdem regelmäßig und kontinuierlich betreut. Waren es während der Landesgartenschau über 20.000 Menschen, die den Hochseilgarten und den Kletterturm nutzten, haben wir in den Folgejahren jeweils ca. 2.500 Menschen betreut. Wir konnten also insgesamt fast 50.000 Besuche an Kletterturm und Hochseilgarten zählen.

Auch einige Rekorde sind am Kletterturm zu verzeichnen. Das jüngste Mädchen, das jemals aus eigener Kraft bis nach ganz oben geklettert ist, hat dies 2004 im Alter von fünf Jahren geschafft. Im gleichen Jahr wurde auch der Altersrekord von 73 Jahren für den ältesten Mann aufgestellt. Der Schnellste war übrigens in nur 14 Sekunden oben.

Der Hochseilgarten wurde in den vergangenen Jahren von den unterschiedlichsten Gruppen genutzt. Neben Schulklassen und Sportvereinen, die regelmäßig im Hochseilgarten unterwegs waren, haben beispielsweise auch die Bundeswehr, das THW oder die Feuerwehr in acht Metern Höhe Erfahrung sammeln können.

All das wird nach dem 21.10.2017 Geschichte sein. Die Betreuung durch das Projekt Mobilé wird nicht mehr möglich sein, da die Finanzmittel von Stadt und Landkreis zukünftig für Jugendzentren und für andere Träger zur Verfügung gestellt werden. Ende Oktober werden wir den Hochseilgarten abbauen.

Was bleiben wird, sind schöne Erinnerungen an 14 Jahre Hochseilgarten und an viele junge Menschen, die wir begleitet und die das Klettern in Nordhausen auf dem Petersberg gelernt haben.
Bleiben wird auch der Kletterturm „PeterStein20“. Der 20 Meter hohe Kletterturm wurde ebenfalls 2004 gebaut und steht „wie eine Eins“. Nur wird er nicht mehr jeden Freitagnachmittag für die öffentliche Nutzung betreut werden. Ob und wie und in welcher Form eine weiter Nutzung für Kinder- und Jugendliche der Stadt Nordhausen erfolgen kann, ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht geklärt.

Dirk Seifert–Merschel, Rüdiger Neitzke, Radek Romanczuk, Nazira Khuzhaeva, Mathias Daniel und alle ehrenamtlichen Helfer möchten sich bei allen Kindern und Jugendlichen, die uns in den vergangenen Jahren die Treue gehalten haben, herzlich bedanken und hiermit verabschieden.

Alle Wegbegleiter der vergangenen Jahre und natürlich auch diejenigen, die die letzte Gelegenheit zur Erkundung des Hochseilgartens nutzen wollen, sind herzlich zu dieser Aktion am 21.10.2017 eingeladen.

gez. Dirk Seifert-Merschel & Rüdiger Neitzke

 

 

Einrichtungen