• Deutsch
Grimmelhof - Hauptnavigation

Grimmelhof - Hauptnavigation

Kita Bleicherode Startseite

Kita Bleicherode Startseite

Familienfest Jubiläum- Hauptnavigation

Familienfest Jubiläum- Hauptnavigation

07.08.2017
10:44 Alter: 11 days

25 Jahre JugendSozialwerk – Beginn der Feierlichkeiten im „Fröbel-Land“

Der Saal der „Domäne Groschwitz“ war bis zum letzten Platz gefüllt. Die Festgesellschaft: Teams der Kita und Schulen in der Region Rudolstadt, Vertreter aus der Politik, Eltern und der Vorstand des JugendSozialwerk e. V. Am Mikro: Vorstandsvorsitzender Andreas Weigel. Anlässlich des 25. Geburtstages des Vereins blickte er nicht zurück – die erfolgreiche Arbeit im Verein zeige sich täglich an den uns anvertrauten Menschen. Vielmehr wagte Weigel den Vorhang in die Zukunft zu öffnen: Pädagogische Arbeit gelingt schon immer nur im Zusammenhang mit gesellschaftlicher Entwicklung. Und gesellschaftlich werden wir in Zukunft so manch neue Herausforderung erleben. Das macht eine Anpassung der erzieherischen Ziele erforderlich. So wird eine weitere individualisierte Förderung ebenso an Bedeutung gewinnen wie eine verbesserte Kommunikationsfähigkeit. Denn das gesamte Wissen dieser Welt ist heute und in Zukunft für jeden und jede an allen Orten dieser Welt stets verfügbar. Statt reiner Wissensvermittlung wird es immer wichtiger werden, Kinder und Jugendliche zu befähigen, dieses Wissen zu filtern und für sich persönlich nutzbar zu machen. Doch alle Aussichten auf eine sich stets ändernde Zukunft lässt eine Besinnung auf den Anfang umso wichtiger erscheinen: Friedrich Fröbel hat mit seinem pädagogischen Konzept und seinen Angeboten an die Kinder einen wichtigen Grundstein für die Arbeit in den Einrichtungen gelegt – selbst wenn heute die Konzeption in jeder Einrichtung individuell von den Pädagoginnen und Pädagogen erarbeitet wird: ein bisschen Fröbel ist immer dabei. Auch im Jahr 200 nach der Eröffnung seiner „Allgemeinen Deutschen Erziehungsanstalt“ in Keilhau.
Damit war die festliche Eröffnung der Feierlichkeiten zum 25-jährigen Jubiläum des JugendSozialwerks getan. Der Abend hielt neben kulinarischen Genüssen und Live-Musik noch eine besondere Überraschung für die Gäste bereit: eine brasilianische Samba-Tanzgruppe brachte mit heißen Rhythmen, schillernden Kostümen und sensationeller Akrobatik den Saal zum Kochen ...

 Text & Foto: S. Spehr

Einrichtungen